Loading...
Share this Job

Work at the forefront of automotive innovation with ZF,
one of the world’s leading automotive suppliers.

Safety-Ingenieur für elektrische Antriebe (m/w/d)

Location: 

Schweinfurt, BY, DE

Req ID 10194 Schweinfurt, Germany

  

Wir verstärken unser Team im Bereich Elektromobilität am Standort Schweinfurt


Ihre Aufgaben als Safety-Ingenieur für elektrische Antriebe (m/w/d):

  • Entwickeln von funktionalen Sicherheitskonzepten und den zugehörigen Funktionen im Bereich der elektrischen Traktionsantriebe (E-Mobility)
  • Analysieren von Systemanforderungen und Erstellen der zugehörigen Funktions- und Software-Anforderungen
  •  Abstimmen der Funktionsanforderungen mit internen und externen Entwicklungspartnern  
  • Erproben der Sicherheitsfunktionen sowohl in einer Simulationsumgebung als auch im Fahrzeugumfeld
  • Unterstützen bei Inbetriebnahme und Fehleranalyse im Gesamtsystem und bei technischen Abstimmungen mit dem Kunden

 

Ihr Profil als Safety-Ingenieur für elektrische Antriebe (m/w/d):

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, physikalische Technik oder Informatik bzw. vergleichbarer Abschluss
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich funktionale Sicherheit (ISO26262), bevorzugt in der Automobil- oder Zuliefererindustrie
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Elektromaschinenregelung, Frequenzumrichter- und Elektromaschinenverhalten sowie Erfahrung im Bereich Funktions-/Softwareentwicklung und ASPICE erwünscht
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Bei ZF ist die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fest verankert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.zf.com/berufundprivatleben

 

Be part of our ZF team as Safety-Ingenieur für elektrische Antriebe (m/w/d) and apply now!

Contact

Rebecca Wolff

(+49) 211 584630

Our Commitment to Diversity

ZF is an Equal Opportunity and Affirmative Action Employer and is committed to ensuring equal employment opportunities for all job applicants and employees. Employment decisions are based upon job-related reasons regardless of an applicant's race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity, age, national origin, disability, marital status, genetic information, protected veteran status, or any other status protected by law.


Job Segment: Safety, R&D, Service, Research