Laden...
 
Diese Stelle teilen

Es ist Zeit, den richtigen Weg in Ihre Zukunft einzuschlagen.
Mit ZF, einem weltweit führenden Technologiekonzern.

Pflichtpraktikant im Bereich Research and Development - Toolentwicklung (m/w/d)

Standort: 

Schweinfurt, BY, DE, 97424

Req ID 23933
     

Wir verstärken ab sofort unser Team im Bereich Research and Development - Toolentwicklung  Standort Schweinfurt für 4 bis 6 Monate. 

 

Bei der Entwicklung von elektrischen Aggregaten für die Elektrifizierung der Automobilindustrie fallen in der Entwicklung, Überprüfung bzw. im Testbetrieb große Mengen an Messdaten an.

Diese werden automatisiert ausgewertet, um die Konsistenz der durchgeführten Entwicklung zu gewährleisten und zu überprüfen.

Die Auswertung kann nach Vorgabe von geeigneten Parametern über entsprechende Algorithmen (Machine Learning | KI Algorithmen ) auffällige Muster, Systemparameter oder Anomalien selbstständig definieren und detektieren.

ZF entwickelt hier eine eigene Plattform, welche sich mit diesen Themen befasst. Es ist geplant ein modulbasiertes System zu entwickeln.

 

Ihre Aufgaben als Pflichtpraktikant im Bereich Research and Development -Toolentwicklung (m/w/d):

  • Entwicklung von Algorithmen zum Durchsuchen und Erkennen von Vorgängen in großen Datenmengen 
  • Entwicklung eines UI (User Interface) um Zugriff auf die Algorithmen zu bekommen
  • Synchronisation mit anderen Bereichen die auch an diesem Thema arbeiten
  • Aufbereitung der gewonnen Erfahrungen und Weitergabe bzw. Schulung von Mitarbeitern in der Anwendung
  • Zyklische Präsentationen der Entwicklung Schritte

 

Ihr Profil als Pflichtpraktikant im Bereich Research and Development - Toolentwicklung (m/w/d): 

  • Fortgeschrittenes Bachelorstudium (mindestens 4. Semester) oder Masterstudium im Bereich (Wirtschafts-)Informatik, angewandte Mathematik, Statistik oder verwandten Disziplinen
  • Gute Kenntnisse in der Scriptsprache Python 3.x
  • Kenntnisse in den Modulen numpy, Machine learning -TensorFlow sowie Container-Virtualisierung (Docker) sind von Vorteil
  • Verteilte Softwareentwicklung im Team mit dem Tool GIT.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab 

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer eigenverantwortlichen Einarbeitung mit einem Homeoffice-Anteil von 60-80%.

Bei ZF ist die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fest verankert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.zf.com/berufundprivatleben.
 

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Pflichtpraktikant im Bereich Research and Development - Toolentwicklung (m/w/d) und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Alina Schütz

(+49) 681 9207862


Jobsegment: User Experience, R&D, Technology, Research