Laden...
Diese Stelle teilen

Es ist Zeit, den richtigen Weg in Ihre Zukunft einzuschlagen.
Mit ZF, einem weltweit führenden Technologiekonzern.

Entwicklungsingenieur für hart- und weichmagnetische Werkstoffe (m/w/d)

Standort: 

Schweinfurt, BY, DE, 97424

Req ID 23052
     

Wir verstärken unser Team im Bereich R&D am Standort Schweinfurt.

 

Ihre Aufgaben als Entwicklungsingenieur für hart- und weichmagnetische Werkstoffe (m/w/d):

  • Unterstützen in der Bauteilkonstruktion sowie anderen Fachbereichen mit Expertenwissen zu den verschiedenen Herstelltechnologien für weich- und hartmagnetische Werkstoffe in den Bauteilen Magnet bzw. Magnetpol und Blechpakete sowie deren Weiterverarbeitungsprozesse von Prototypen bis zur industrialisierten Serienanwendung.
  • Führen enger Abstimmungen bzgl. der Bauteile und -gruppen mit elektrischer Auslegung, Bauteilverantwortlichen, Labor, Projektkonstruktion, Versuch, Technologievorentwicklung, Fertigung, Einkauf, Vertrieb und Qualität sowie den Lieferanten auf internationaler Ebene.
  • Technische Entscheidungsfindung mit elektrischen Auslegern und den Kunden sowie Vorbereiten und gemeinsames festlegen mit dem Einkauf von möglichen Lieferantenstrategien
  • Aufbau eines Lieferantennetzwerks sowie von Expertenwissen zu global verfügbaren Technologien und Materialien der einzelnen Lieferanten. 
  • Neu- und Weiterentwicklung neuer Herstelltechnologien und Organisieren bzw. Koordinieren dazugehöriger Grundlagenversuche sowie Erarbeiten von Richtlinien

 

Ihr Profil als Entwicklungsingenieur für hart- und weichmagnetische Werkstoffe (m/w/d):

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Werkstofftechnik, Materialwissenschaften oder Mechatronik
  • Hervorragende materialwissenschaftliche Kenntnisse in Bezug auf weich- und hartmagnetische Werkstoffe; gute Kenntnisse über die Herstellung von Magneten und / oder Elektroblechen und die dazu benötigten Technologien; messtechnische Erfahrungen
  • Gute Kenntnisse der Herstellprozesse von Blechpaketen und den Einflüssen von Stanz- und Verbindungsprozessen auf das Elektroblech; messtechnische Erfahrungen
  • Gute Kenntnisse in SAP und Ansys Workbench wünschenswert, sicherer Umgang mit gängiger Standardsoftware (insb. MS Office)
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Engagement sowie selbstständigen und strukturierten Arbeiten. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Entwicklungsingenieur für hart- und weichmagnetische Werkstoffe (m/w/d) und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Annika Freitag

(+49) 211 584448


Jobsegment: ERP, SAP, R&D, Technology, Research