Laden...
Diese Stelle teilen

Es ist Zeit, den richtigen Weg in Ihre Zukunft einzuschlagen.
Mit ZF, einem weltweit führenden Technologiekonzern.

Softwarearchitekt für ADAS Basis Software (m/w/d)

Standort: 

Koblenz, RP, DE, 56070

Req ID 22741
     

Wir verstärken unser Team im Bereich ADAS Softwarearchitektur am Standort Koblenz


Ihre Aufgaben als Softwarearchitekt für ADAS Basis Software (m/w/d):

  • Gestalten und Verantworten der Software-Architektur für zukünftige Kamera- und Radar-Fahrassistenzsysteme (ADAS) mit besonderem Fokus auf funktionaler Sicherheit und Cyber Security
  • Erheben von Anforderungen und Erstellen der Architektur für die zu entwickelnden Softwaresystem-Features
  • Abstimmung, Umsetzung und Überprüfung von systemübergreifenden Konzepten, Anforderungen und Schnittstellen auf Software Ebene mit externen Kunden, sowie mit internen Ansprechpartnern wie System Engineering und benachbarten Software-Abteilungen
  • Erarbeitung einer harmonisierten, wiederverwendbaren Software-Architektur in der globalen ADAS Software-Organisation
  • Enge Zusammenarbeit mit Kunden und firmeninternen Ansprechpartnern im internationalen Umfeld

 

Ihr Profil als Softwarearchitekt für ADAS Basis Software (m/w/d):

  • (Fach-)Hochschulstudium auf dem Gebiet der Informatik, Mathematik Elektrotechnik oder vergleichbares naturwissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Embedded Software in C und als Software Architekt mit entsprechenden Tools wie Rhapsody, DOORS oder vergleichbar
  • Gute Kenntnisse von Qualitätsstandards wie z. B. Functional Safety, Cyber Security und Automotive SPICE sowie im Architecture Driven Development
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Softwarearchitekt für ADAS Basis Software (m/w/d) und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Rebecca Wolff

(+49) 211 584630


Jobsegment: Developer, Engineer, Embedded, Technology, Engineering, Research, Automotive