Diese Stelle teilen

What's Next? Join ZF!

ZF ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der Systeme für Pkw, Nutzfahrzeuge und Industrietechnik liefert und damit die Mobilität der nächsten Generation ermöglicht.

In den vier Technologiefeldern Vehicle Motion Control, Integrated Safety, Automated Driving und Electric Mobility bietet ZF umfassende Produkt- und Softwarelösungen für etablierte Fahrzeughersteller und neu entstehende Transport- und Mobilitätsdienstleister. ZF elektrifiziert ein breites Spektrum an Fahrzeugtypen. Mit seinen Produkten trägt das Unternehmen dazu bei, Emissionen zu reduzieren, das Klima zu schützen und die sichere Mobilität zu verbessern.

Lead Engineer Thermal Management & Energy Efficiency (m/w/d)

Land/Region:  DE
Standort: 

Ingolstadt, DE, 85055

Req ID 49920 Ingolstadt, Deutschland
     

Wir verstärken das Team im Bereich des L4-Shuttle Program unserer Tochtergesellschaft „Zukunft Mobility GmbH“ am Standort Ingolstadt.

 

Die ZF Mobility Solutions GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine neue Shuttle-Generation für die automatisierte Mobilität der Zukunft zu entwickeln und sucht dazu motivierte und engagierte Teamplayer. Als Lead Engineer Thermal Management & Energy Efficiency (m/w/d) sind Sie ein zentraler Teil des Entwicklungsteams und berichten direkt an den Leiter Gesamtfahrzeug. Sie verantworten die Attribute Energie- und Thermomanagement über den gesamten Produktentstehungsprozess und stimmen sich dazu mit internen und externen Stakeholdern ab.  Zudem begleiten die Entwicklung von der Konzeptphase über den Ersteinsatz beim Kunden bis hin zur Betriebsphase, um daraus bereits Verbesserungspotenziale für Folgegenerationen abzuleiten. 

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln zusammen mit den Modulverantwortlichen des Fahrzeugs eine Energiemanagementstrategie für das Gesamtfahrzeug, hierbei betrachten Sie elektrische und thermale Energieflüsse im Fahrzeug. Dabei formulieren Sie Ziele für die einzelnen Fahrzeugmodule. 
  • Sie definieren die Anforderungen auf Gesamtfahrzeugebene und brechen diese auf die Hauptsysteme herunter. Dabei unterstützen Sie die Hauptsystemverantwortlichen der unterschiedlichen Module. Als Verantwortlicher für das Gesamtsystem stimmen Sie modul- und bauteilübergreifende Lösungen ab. 
  • Sie stoßen Simulationen an, bewerten die Ergebnisse und leiten daraus zusammen mit den unterschiedlichen Entwicklungspartnern Handlungsbedarfe und Lösungsideen ab und unterstützen bei der Umsetzung. 
  • Sie planen alle für die Absicherung des Attributs notwendigen Testaktivitäten und bewerten die in der Validierung durchgeführten Tests. 
  • Sie verfolgen den aktuellen Entwicklungsstand und berichten den Status im Rahmen des Projekttrackings.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Physik oder vergleichbare Fachrichtung
  • Erfahrung in der Entwicklung von Energie-/Thermomanagementsystemen im Gesamtfahrzeugumfeld
  • Erfahrung in der Definition von Anforderungen für Energie- bzw. Thermomanagementsystemen im Gesamtfahrzeug. Idealerweise in einem Anforderungsmanagementtool z. B. Doors, PTC Integrity
  • Erfahrung in der Simulation von Energieflusssystemen im Fahrzeugbau 
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich, Deutschkenntnisse sind ebenfalls von Vorteil
  • Eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Lead Engineer Thermal Management & Energy Efficiency (m/w/d) und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Laura Michalak

+49 211 5842163

So arbeiten wir bei ZF.


Stellensegment: Thermal Engineering, R&D Engineer, R&D, Engineering Manager, Engineering, Research