Diese Stelle teilen

Es ist Zeit, den richtigen Weg in Ihre Zukunft einzuschlagen.
Mit ZF, einem weltweit führenden Technologiekonzern.

Systemingenieur - Funktionsentwicklung für Fahrerassistenzsysteme (m/w/d)

Standort: 

Gelsenkirchen, NW, DE, 45881

Req ID 31384
     

Wir verstärken unser Team im Bereich Commercial Vehicles Solutions (ADAS) - System Development am Standort Gelsenkirchen.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Die Entwicklung von Fahrerassistenzfunktionen für Nutzfahrzeuge. Hierzu werden sie Teil eines international-besetzen, cross-funktionalen Teams, dass nach agilen Methoden arbeitet (SCRUM)
  • Sie sind beteiligt an der Erarbeitung theoretischer Grundlagen, der prototypischen Darstellung von Fahrzeugregelfunktionen sowie der Erprobung von Funktionsprototypen im Fahrzeug und im HIL-/MIL-Test
  • Außerdem begleiten Sie die Entwicklung und Validierung von Fahrzeugregelfunktionen bis zur Serienfreigabe
  • Sie arbeiten eng mit Kollegen aus der Systemintegration, der Applikationssoftwareentwicklung sowie dem Systemtest zusammen
  • Darüber hinaus stimmen Sie sich mit Zulieferern und Kunden ab


Ihr Profil:

 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich Elektrotechnik, Informationstechnik, Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder Physik
  • Erste Berufserfahrung in den Bereichen Regelungstechnik, Fahrzeugtechnik und Fahrdynamik
  • Von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Bereich Fahrerassistenzsysteme für PKW oder Nutzfahrzeuge sowie Erfahrung mit Tools wie MATLAB Simulink und ADTF oder alternativ: Beschäftigung mit vergleichbaren Themen im Rahmen der Masterarbeit oder Promotion
  • Führerschein der Klassen C/CE (Lkw-Führerschein) vorteilhaft
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Systemingenieur - Funktionsentwicklung für Fahrerassistenzsysteme (m/w/d) und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Laura Michalak

+49211584222163


Jobsegment: R&D, Research