Laden...
Diese Stelle teilen

Es ist Zeit, den richtigen Weg in Ihre Zukunft einzuschlagen.
Mit ZF, einem weltweit führenden Technologiekonzern.

Diagnostics Engineer - Emobility (m/w/d)

Standort: 

Friedrichshafen, BW, DE, 88046 Nürnberg, BY, DE, 90441 Schweinfurt, BY, DE, 97424 Auerbach, BY, DE, 91275 Regensburg, BY, DE, 93049

Req ID 18293
     

Wir verstärken unser Team im Bereich FuSi / Feature development am Standort Friedrichshafen, alternativ in Schweinfurt, Regensburg, Nürnberg oder Auerbach in der Oberpfalz.

 

Ihre Aufgaben als Diagnostics Engineer – Emobility (m/w/d):

• Koordination: Diagnose End2End Verantwortung eines interdisziplinären Diagnose Core-Entwicklungs-Teams über das komplette Entwicklungs-V hinweg

• Analyse der diagnoserelevanten Lastenheft-Requirements (Customer, Standard&Laws, FMEA, FuSa) mit anschließender funktionaler Clusterung zu Diagnose Features

• Funktionale und technische Konzeptentwicklung generischer Diagnose-Funktionen 

• Konfigurations-Management des technischen Architektur (E/E)-Designs und damit Sicherstellung der Software- und Hardware-Kompatibilität

• Support der Requirements Management, Change-Management und Problem-Management-Workflows

 

 

Ihr Profil als Diagnostics Engineer – Emobility (m/w/d):

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, physikalische Technik bzw. vergleichbarer Abschluss

• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Diagnose-Entwicklung wünschenswert

• Kenntnisse im Produktentwicklungs-, System- und Software-Prozessen und Tools (Doors und Cameo) wünschenswert

• Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft

• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Diagnostics Engineer - Emobility (m/w/d) und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Susann Aszyk

(0049) 211 584222120


Jobsegment: Engineer, R&D Engineer, R&D, Change Management, Engineering, Research, Management