Laden...
 
Diese Stelle teilen

Es ist Zeit, den richtigen Weg in Ihre Zukunft einzuschlagen.
Mit ZF, einem weltweit führenden Technologiekonzern.

Principal Safety Manager (m/w/d)

Standort: 

Friedrichshafen, BW, DE, 88046 Schweinfurt, BY, DE, 97424 Kressbronn, BW, DE, 88079 Regensburg, BY, DE, 93049 Saarbrücken, SL, DE, 66117

Req ID 15991
     

Wir verstärken unser Team im Bereich Gesamtantrieb am Standort Friedrichshafen, Kressbronn, Regensburg, Saarbrücken oder Schweinfurt


Ihre Aufgaben als Principal Safety Manager (m/w/d):

  • Interdisziplinäres Planen, Koordinieren und Überwachen der Aktivitäten im Functional Safety Management nach ISO26262 mit Lieferanten, Kunden und den weltweiten Entwicklungsabteilungen der E-Mobility-Organisation sowie Durchführen von komplexen Anforderungsanalysen
  • Weiterentwickeln von technischen Sicherheitskonzepten in Abstimmung mit den Entwicklungsabteilungen und Erfassen der Anforderungen aus neuen, komplexen Problemstellungen von Kunden, vom Markt, von gängigen Standards und von zu erwartenden technologischen Trends
  • Vertreten des Functional Safety Management in Assessments und Audits (extern u.a. auch mit externen Zertifizierungsstellen wie dem TÜV oder Exida als auch intern mit anderen Divisionen) und Durchführen von Trainings und Weiterentwicklungsmaßnahmen im Entwicklungsbereich
  • Eigenverantwortliche Erstellung und Unterzeichnung von Freigabeempfehlungen für Sicherheitskonzepte und Einsatzbedingungen
  • Umsetzen von Firmen-Prozessverbesserungen auf Basis von Normanforderungen (ISO26262, ASPICE etc.) und selbstständige Erarbeitung, Analyse und Umsetzung gesetzlicher Anforderungen und internationaler Standards zur Vermeidung von Personenschäden und zur Errichtung einer Functional Safety Kultur


Ihr Profil als Principal Safety Manager (m/w/d):

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Elektronik oder Informatik mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Norm ISO 26262 und gute analytische Fähigkeiten bei gleichzeitigem übergreifenden Prozessverständnis
  • Hohes Durchsetzungsvermögen mit Moderations- und Kommunikationskompetenz sowie sicheres und zuverlässiges Auftreten im Kontakt mit Kunden und Lieferanten
  • Strukturierte Arbeitsweise, Eigeninitiative, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Reisebereitschaft

 

Bei ZF ist die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fest verankert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.zf.com/berufundprivatleben

 

ZF ist ein weltweit aktiver Technologiekonzern und liefert Systeme für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrietechnik. ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln: In den vier Technologiefeldern Vehicle Motion Control, integrierte Sicherheit, automatisiertes Fahren und Elektromobilität bietet ZF umfassende Produkt- und Software-Lösungen für etablierte Fahrzeughersteller sowie für neu entstehende Anbieter von Transport- und Mobilitätsdienstleistungen. ZF elektrifiziert Fahrzeuge unterschiedlichster Kategorien und trägt mit seinen Produkten dazu bei, Emissionen zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Mobilität sicherer zu machen.

Das Unternehmen ist mit mehr als 150.000 Mitarbeitern an rund 270 Standorten in 42 Ländern vertreten. Im Jahr 2020 hat ZF einen Umsatz von 32,6 Milliarden Euro erzielt.

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Principal Safety Manager (m/w/d) und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Rebecca Wolff

(+49) 211 584630


Jobsegment: Safety, Manager, R&D, Service, Management, Research