Werden Sie unser nächster FutureStarter!

Sind Sie bereit, etwas zu bewirken? ZF sucht talentierte Mitarbeiter für unser Team. Als FutureStarter haben Sie die Möglichkeit, die Zukunft der Mobilität zu gestalten. Begleiten Sie uns und werden Sie Teil von etwas Außergewöhnlichem!

Processdevelopment-Engineer (m/w/d) befristet

Land/Region:  DE
Standort: 

Auerbach, BY, DE, 91275

Req ID 64832 Auerbach, Deutschland
     

Wir versträken unser Team im Bereich Manufacturing Process Development am Standort Auerbach für die Dauer von maximal 24 Monaten. 

 

In der Hauptverantwortung der Abteilung liegt die kontinuierliche Optimierung aber auch Entwicklung der Produktionsprozesse. Der Fokus liegt darauf, effiziente Abläufe zu gestalten und unseren Bereich der Entwicklung durch prozessbezogene Beratung im Hinblick auf die Produktentwicklung zu unterstützen. 

 

Was Sie erwarten können als Processdevelopment-Engineer (m/w/d):

  • Selbstständiges Durchführen von Grundlagenuntersuchungen und Machbarkeitsstudien für neue oder geänderte Fertigungstechnologien in Bezug auf Serientauglichkeit, Risiken, Leistungsvermögen
  • Erstellen und Umsetzen von Versuchsplänen, einschließlich der Koordination beteiligter Bereiche, Mitarbeiter und externer Stellen
  • Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse und Erarbeiten von Vorschlägen für Prozessverbesserung
  • Beraten interner Bereiche bei der Einführung neuer Fertigungsprozesse
  • Beschaffen von Informationen und Wissensaufbau durch Kontakt zu internen und externen Stellen (Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Lieferanten) 

 

Was wir von Ihnen erwarten als Processdevelopment-Engineer (m/w/d):

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Elektrotechnik, Maschinenbau, Werkstofftechnik oder vergleichbar
  • Zwingend Erfahrung mit Ag-Sinterprozessen im Bereich der Leistungselektronik
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Verbindungstechnik elektronischer Baugruppen
  • Grundlegende Kenntnisse von Statistik und Versuchsplanung
  • Gute Anwenderkenntnisse der MS Office- Module
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise sowie analytisches Denken 
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie Reisebereitschaft

 

Werden Sie Teil unseres ZF-Teams als Processdevelopment-Engineer (m/w/d) befristet und bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Alina Schütz

+49 681 920 7862

Was bedeutet DEI (Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion) für ZF als Unternehmen?

Wir bei ZF engagieren uns kontinuierlich für eine Unternehmenskultur, in der Inklusion gelebt und Vielfalt geschätzt wird. Wir arbeiten aktiv daran, Barrieren zu beseitigen, damit all unsere Beschäftigten ihr volles Potenzial entfalten können. Unser Ziel ist, diese Vision durch die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten, in unserem Unternehmen zu verankern, um die Zukunft der Mobilität zu gestalten.

So arbeiten wir bei ZF.


Stellensegment: Process Engineer, Manufacturing Engineer, Engineer, Technical Support, Engineering, Technology